Zum Hauptinhalt springen

This page is also available in English

Change now

 

Woerle wirkt weiter – der Leitspruch des Käseproduzenten aus Österreich gilt auch für die Informationstechnologie. Denn Woerle treibt die Digitalisierung voran. Ein automatisches Hochregallager und der Einsatz von RFID stehen für den Modernisierungskurs des Unternehmens. Umfassend vernetzt soll der Betrieb am Ende sein – und alles gesteuert vom ERP-System.

Branche: Molkereiprodukte | Software: CSB INDUSTRY ERP

Lesen Sie die ganze Story

Erfahren Sie, wie Woerle mit dem ERP-System die Digitalisierung vorantreibt.

Story herunterladen

Bei uns schauen alle Mitarbeiter auf dieselben Lagerkonten, egal ob es um Rohstoffe, Fertigwaren, Einkaufsartikel oder Verpackungsmaterialien geht. Das erleichtert das Abrufen von Bestandsinformationen enorm.

Manfred Hager
Leiter Controlling und Organisation