Skip to main content

This page is also available in English

Change now

 

 

 

Teilnahmebedingungen des CSB-College

Das CSB-College ist eine der CSB-System SE Geilenkirchen zugehörige Schulungseinrichtung, welche im In- und Ausland für die Aus- und Weiterbildung der CSB-Kunden, sowie der CSB-Mitarbeiter/-innen in der Nutzung des CSB-Systems verantwortlich ist.
Das umfangreiche Schulungsangebot des CSB-Colleges ist speziell auf die Anforderungen, sowie den individuellen Kenntnisstand der CSB-Kunden und -Mitarbeiter/-innen abgestimmt. Die Schulungen werden an dem Standort Geilenkirchen (D) oder Online in deutscher oder englischer Sprache durchgeführt. Das Schulungsformat (Präsenz/Online) ist im Schulungskalender aufgeführt. Kurzfristige Änderungen werden den Teilnehmern rechtzeitig vor der Schulung bekannt gegeben.
Das CSB-College erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Teilnahmebedingungen. Abweichende Individualvereinbarungen bedürfen der Schriftform

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu den vom CSB-College angebotenen Schulungen erfolgt schriftlich bei:

CSB-System SE
Bereich: CSB-College
An Fürthenrode 9-15
52511 Geilenkirchen
Deutschland

Für die Anmeldung kann das Anmeldeformular genutzt werden, welches sich im Anschluss des CSB-Schulungskalenders finden lässt. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Anmeldung über das Webformular (www.csb.com/de/kontakt) vorzunehmen oder sich per E-Mail bei folgender Adresse anzumelden: „college@csb.com“. Mit Unterzeichnung der Anmeldung kommt ein rechtsgültiger Ausbildungsvertrag zustande, mit welchem die nachstehenden Teilnahmebedingungen anerkannt werden.
Bei Schulungen, die im Schulungskalender nach Bedarf angeboten werden, ist eine Anmeldung zur Teilnahme zum 1. Werktag des geplanten Monats vorzunehmen. Je nach Anzahl der Teilnehmer und der Terminabstimmung legt das CSB-College die endgültigen Veranstaltungstermine für diese Schulungen fest. Die Teilnehmer erhalten nach Festlegung der Termine umgehend eine Teilnahme- und Terminbestätigung.
Außerordentliche Termin- und Zuteilungswünsche können nicht berücksichtigt werden. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs beim CSB-College berücksichtigt. Nach der Anmeldung erfolgt eine Bestätigung per E-Mail und die Rechnungsstellung.

2. Preise

Pro Schulungstag und Person berechnet das CSB-College für

  • Level 1-Schulungen: 700,00 €
  • Level 2-Schulungen: 800,00 €
  • Level 3-Schulungen: 900,00 €

Sofern mehr als eine Person eines Unternehmens an der gebuchten Schulung teilnehmen, gewährt CSB folgende Mehrbelegungsrabatte (jeweils pro Schulungstag, pro Teilnehmer, Levelübergreifend):

  • Ab einer Anzahl ≥ 3 Teilnehmer 10 % Rabatt
  • Ab einer Anzahl ≥ 5 Teilnehmer 30 % Rabatt

3. Schulungspakete

Der Kunde kann nach eigenem Wunsch Schulungspakete zusammenstellen. Ein Schulungspaket beinhaltet mindestens 5 vorab definierte, terminlich festgelegte Schulungen. Bei Buchung von Schulungspaketen gewährt das CSB-College dem Kunden eine Rabattierung von 10 % auf den Gesamtpreis der gebuchten Schulungen (mit Ausnahme des Schulungspakets „Basissystemausbildung“, welches in einem fest definierten Umfang und zu einem Fixpreis von 7.000 € angeboten wird).

4. Ausbildungspauschale

Pro zeitlich fest definiertem Ausbildungsblock „Basisausbildung im CSB-System“ und Person berechnet das CSB-College EURO 7.000,-.
Informationen über die Inhalte der „Basisausbildung im CSB-System“ sind auf Anfrage beim CSB-College unter college@csb.com erhältlich.

5. Zahlungsbedingungen

Die Schulungspreise verstehen sich als Nettopreise zuzüglich der jeweils bei Leistungserbringung gültigen Mehrwertsteuer. Die Rechnungsbeträge sind an die CSB-System SE, ohne jeden Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum zu zahlen. Das CSB-College hat das Recht, Schulungsteilnehmer von der Teilnahme an der Schulung auszuschließen, wenn die Kursgebühr nicht vor Antritt der Schulung entrichtet wurde.

In den angegebenen Schulungspreisen sind folgende Leistungen enthalten:

  • Schulungsunterlagen
  • Nutzung der technischen Einrichtung für Unterrichtszwecke
  • Bei Präsenzveranstaltungen: Pausenerfrischungen und Mittagessen

Eine zeitweise Teilnahme an der Schulung berechtigt nicht zur Minderung der Kursgebühr. Das CSB-College behält sich vor, Inhalte von Schulungen, Schulungsunterlagen, die Dauer von Schulungen, den Veranstaltungsort, sowie die Preise zu ändern.

6. Stornierung durch den Kunden

Der Rücktritt von einer Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Hierfür ist der rechtzeitige Eingang beim CSB-College entscheidend. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist zulässig. Ein Ersatz für versäumte Schulungsstunden erfolgt nicht. Stornierungen von Schulungsanmeldungen sind kostenfrei, sofern diese bis spätestens 15 Werktage (exkl. Sa./So.) vor Beginn der Schulung schriftlich beim CSB-College eingehen. Bei Stornierungen, die weniger als 15 Werktage (exkl. Sa./So.) vor Beginn der Schulung schriftlich beim CSB-College eingehen, oder bei Nichterscheinen des Kunden, ist die volle Kursgebühr zu zahlen.

7. Absage durch das CSB-College

Das CSB-College behält sich vor, die jeweilige Schulung bis acht (8) Kalendertage vor Beginn der Schulung abzusagen bzw. zu verschieben, insbesondere bei Eintritt von Ereignissen, die eine Erbringung der Leistung für das CSB-College technisch oder wirtschaftlich unzumutbar machen. Die Teilnehmer werden über die Änderung umgehend schriftlich informiert. Bereits gezahlte Schulungsgebühren werden zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche gegenüber dem CSB-College sind ausgeschlossen.

8. Haftung und Gewährleistung

Mit Ausnahme von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ist jegliche Haftung des CSB-Colleges als Schulungseinrichtung der CSB-System SE ausgeschlossen.
Das CSB-College übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Fehlerfreiheit bei der Erarbeitung und Durchführung seiner Schulungen und Seminare. Auch für einen erwarteten Schulungserfolg oder die Verwertung erworbener Kenntnisse übernimmt das CSB-College keine Gewährleistung.

9. Datenverarbeitung und Datenschutz

Der Schutz der Persönlichkeitsrechte der Kursteilnehmer ist dem CSB-College sehr wichtig. Deswegen erhebt, verarbeitet und nutzt das CSB-College personenbezogene Daten nur nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erfüllung des Vertragszweckes und nur im erforderlichen Umfang.
Soweit sich das CSB-College externer Dritter zur Durchführung der angebotenen Schulungen bedient, ist das CSB-College berechtigt, diesen die Daten der Kursteilnehmer unter Beachtung der Regelung des § 28 BDSG zugänglich zu machen.
Das CSB-College versichert, seine Mitarbeiter, welche mit den angebotenen Schulungen betraut sind oder werden, auf das Datengeheimnis gem. § 5 BDSG verpflichtet zu haben und dass die nach § 9 BDSG erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen wurden, um die Einhaltung des Datenschutzes zu gewährleisten.
Das CSB-College behält sich das Recht vor, seine Schulungen in Bild und Ton aufzuzeichnen. Die aufgezeichneten Videomaterialien werden den Kursteilnehmern im Nachgang zur Schulung zur Verfügung gestellt. Ferner benutzt CSB die aufgezeichneten Videomaterialien zu internen Bildungszwecken ihrer unternehmenseigenen Mitarbeiter. Ferner behält sich CSB das Recht vor, die Anwesenheit der Kursteilnehmer sowohl bei Online-Schulungen als auch bei Präsenzschulungen festzuhalten und für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum zu speichern (Teilnehmerliste).

10. Einwilligung zur Datenverarbeitung

Der Kursteilnehmer erklärt sich mit seiner Anmeldung mit der Datenverarbeitung durch das CSB-College einverstanden. Insbesondere erteilt er dem CSB-College das Recht, die aufgezeichneten Videomaterialien zu den in Ziff. 9 bezeichneten Zwecken zu nutzen.
Dieses Recht zur Nutzung bleibt für die Dauer von 12 Monaten ab dem Datum der durchgeführten Schulung bestehen. Nach Ablauf dieser Frist wird das CSB-College das Videomaterial entweder löschen oder sich mit dem Kursteilnehmer zum Zwecke einer individuellen Verlängerung der Nutzung in Verbindung setzen.
Für die Nutzung des aufgezeichneten Videomaterials erhält der Kursteilnehmer keine gesonderte Vergütung oder sonstige Gegenleistung.
Dem Kursteilnehmer ist bewusst, dass er diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Der Widerruf ist per E-Mail an college@csb.com zu richten.

11. Copyright und geistiges Eigentum

Der Kursteilnehmer ist verpflichtet, ihm mitgeteilte Login-Daten, Lerninhalte oder Schulungsunterlagen gegenüber Dritten geheim zu halten. Sie sind so aufzubewahren, dass der Zugriff auf diese Daten durch Dritte unmöglich ist, um einen Missbrauch des Zugangs durch Dritte auszuschließen. Der Kursteilnehmer verpflichtet sich, das CSB-College unverzüglich zu informieren, sobald er davon Kenntnis erlangt, dass unbefugten Dritten Zugangsdaten bekannt geworden sind.

Die Vervielfältigung bzw. Verbreitung der Schulungsunterlagen, Anfertigung Video- und Tonaufnahmen der Schulungen und Seminare sowie das Abfotografieren von Unterrichtsmaterialien sind nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des CSB-Colleges zulässig. Teilnehmer an den Schulungen sind nicht berechtigt, Schulungsunterlagen oder Teile daraus ohne Genehmigung des CSB-Colleges an Dritte weiterzugeben.

12. Sonstiges

Vereinbarungen oder Absprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Form. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bedingungen in ihren übrigen Teilen verbindlich.
Im Übrigen gelten die jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CSB-System SE. Die vorstehenden Teilnahmebedingungen des CSB-Colleges gelten ab dem 25. Oktober 2022.

Geilenkirchen, 25.10.2022