CSB-HANG & MOVE: Optimales Handling von offenen SB-Schalen

In der Fleischbranche verstärkt sich der Trend zu abgepackten Artikeln für die Selbstbedienungstheke im Lebensmitteleinzelhandel.

Für Produzenten bringen die offenen SB-Verpackungen spezielle Anforderungen mit sich. In der Regel werden klassische Kunststoffgebinde verwendet, um die Verpackungen zwischenzulagern oder intern zu transportieren. Die Gebinde werden meistens manuell be- und entladen, was mit einem hohen Personaleinsatz verbunden ist. Im Falle von offenen SB-Schalen kommen auch noch erhebliche Hygienerisiken hinzu.

Um das Handling sowie den Transport der offenen SB-Schalen zu optimieren, hat die CSB-Automation AG das neue Ladeträgersystem „CSB-Hang & Move“ entwickelt. Dabei werden die gefüllten SB-Schalen nicht mehr in Kunststoffgebinde gelegt, sondern in einen neu entwickelten Ladeträger, Gondola genannt, hinein- und wieder hinausgeschoben. Das Ganze geschieht je nach Anforderung halb- oder vollautomatisiert. Die Be- und Entladungstechnik der Gondolas bietet enorme Effizienzvorteile und eine hohe Geschwindigkeit: Pro Arbeitsstation ist eine Be- bzw. Entladung von bis zu 120 Packungen pro Minute möglich.

Im Zusammenspiel mit möglichen Fördertechnikvarianten entsteht ein leistungsfähiges Transport-, Lager- und Sortiersystem, das unter anderem eine deutliche Reduzierung des Personalaufwands im Fokus hat. Zur weiteren Verarbeitung, beispielsweise zur Versiegelung, werden die Schalen wieder hinausgeschoben, anschließend ist die Gondola bereit für die nächste Beladung. Damit wird der Personalaufwand deutlich reduziert und die Verpackungsmaschinen können besser ausgelastet werden. Eine zweite Stärke von CSB-Hang & Move liegt in der Entkopplung von Arbeitsschritten: Im Umgang mit SB-Schalen sind dies insbesondere die Produktion mit der angeschlossenen Schalenbefüllung sowie die Versiegelung. Beide Bereiche können nun unabhängig voneinander arbeiten und so einen deutlich höheren Output erzielen.

Zudem bietet das System bessere Hygienebedingungen für die sensiblen Fleischprodukte. Ein weiterer Vorteil: Die Gondolas verfügen über eine eindeutige ID-Nummer und somit sind die Rückverfolgbarkeit der Produkte sowie die Bestandsführung jederzeit gewährleistet.

„CSB-Hang & Move ist der Schlüssel, um SB-Verpackungen in Verbindung mit einer hohen Artikelvielfalt effizient zu handeln. Das bestätigen auch die bisherigen Reaktionen aus dem relevanten Kundensegment. In den USA führen wir mit Partnern aus dem Maschinenbau gerade eine Lösung mit elf Belade- und acht Entladestationen sowie der erforderlichen Fördertechnik ein. Auch in diesem Projekt werden die Prozessschritte Produktion und Verpackung vollständig entkoppelt, um eine bessere Auslastung in beiden Bereichen zu erreichen.“

Max Studer, Geschäftsführer der CSB-Automation AG.

Sie benötigen weitere Informationen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Kontaktieren Sie uns
Nachricht
Schreiben Sie uns Ihre Fragen oder Anregungen.
E-Mail
Schreiben Sie uns direkt eine E-Mail.
CSB-Standorte
Wir haben über 30 Standorte weltweit.
Telefon
Wir sind auch telefonisch für Sie da.
Kontakt